♪Ja, sie lebt noch ♪

Ja, ich bin es tatsächlich und ich bin noch am Leben. Ich weiß, dass man leicht das Gegenteil hätte denken können, aber ich wurde einfach nur mit dem Ausmaß vom alleinreisen ein bisschen überrollt. Yes, it’s actually me and I am not dead. I know that some of you could have easily thought that but... Weiterlesen →

What? – Was machst du denn überhaupt?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich einfach nur verdammt großes Glück hatte oder ob das Prinzip von Workaway so läuft. Ich bin jedenfalls bei einer Familie untergekommen, die mich mehr als herzlich aufgenommen hat und für mich wie meine kleine irische Familie ist. Von klein kann allerdings kaum die Rede sein. Ich lebe hier... Weiterlesen →

Abenteuer – Garten Irlands

Der Garten Irlands hieß es in der Beschreibung von Wicklow County. Keine Frage, da muss ich hin. Glücklicherweise ist die andere Workawayerin (Ich glaube nicht, dass man das so sagen kann, aber egal) auch eher pro Natur und weniger verschossen in Großstädte, was sie mir direkt sympathisch gemacht hat. "The garden of Ireland", it said... Weiterlesen →

Who – Du bist aber nicht ganz alleine oder?

Doch, das bin ich. Ich hatte teilweise auch einfach keine andere Wahl, weil ich mich ständig umentschieden habe und somit niemanden fragen konnte, ob er/sie mit mir mitkommen möchte - ich wusste ja selbst lange nicht wohin es genau gehen soll. Südafrika hat allerdings sowieso schon ziemlich viele abgeschreckt. Es fanden zwar alle ziemlich cool,... Weiterlesen →

[10]

Liora. Kaum war ich in meinem Zimmer angekommen, trugen mich meine Füße zum Bett und ich warf mich unsanft auf die harte Matratze. Eigentlich müsste ich noch genügend Stoff fürs College nachholen, aber mein Körper beschloss, dass Schlaf erstmal wichtiger war.Mein Kopf füllte sich langsam mit angenehmem Nebel und er drängte sich zwischen jeden klaren... Weiterlesen →

Cork – eine Stadt, fünf Frauen und ich

Wenn ich schon alleine und low budget reise, dann auch richtig. Zumindest habe ich mir das so gedacht, als ich meinen Trip nach Cork geplant habe. Cork liegt im Südwesten von Irland und von Dublin in ungefähr vier Stunden Busfahrt zu erreichen. Ich bin allerdings fast aus den Socken gekippt, als ich gesehen habe, was... Weiterlesen →

When? – Wann geht es wohin?

Ich habe tatsächlich einen ziemlich strikten Zeitplan, was daran liegt, dass ich anders als viele Reisende nicht das typische "Work and travel" Programm durchziehe. Dazu muss ich sagen, dass ich es total bewundere, wenn Leute den Mut aufbringen einfach in ein fremdes Land zu reisen und dort nach Arbeit zu suchen ohne vorher zu planen.... Weiterlesen →

[9]

Liora. Der Tag verlief wie gewohnt, wenn man von meinen gelegentlichen Aussetzern absah. Immer wieder musste ich meine Augen mit Gewalt davon abhalten nicht zu zufallen. Lucy tat ihr Bestes, um mich mit gezielten Hieben in die Seite davon abzuhalten, der süßen Versuchung nachzugeben einfach einzuschlafen. Zu meiner Verteidigung, die Vorlesung in Englisch mit Mrs... Weiterlesen →

Where? – Wohin geht’s denn überhaupt?

Kommen wir mal zu den wichtigen Tatsachen… Besonders viel weiß man über meine Reise ja noch gar nicht. Fangen wir mit der ersten Frage an, wo es für mich überhaupt hingeht. Ich bin jetzt gerade in County Kildare in Irland, in einem sehr ländlichen kleinen Ort, obwohl ich mir nicht so sicher bin, ob das... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten